Künzelsau,
03
August
2022
|
09:43
Europe/Amsterdam

Würth ist offizieller Supplier der European Championships Munich 2022

Zusammenfassung

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG unterstützt die European Championships Munich 2022 mit Produkten und Services aus dem Würth Sortiment: Als Official Supplier der Veranstaltung stellt Würth Maschinen, Handwerkzeuge, Arbeitsschutz und Befestigungsmaterial für das Austragungsgelände zur Verfügung. Würth liefert das Material individuell in ausreichender Menge auf das Veranstaltungsgelände: An fünf Standorten sorgen BAULOC®-Container für einen schnellen Zugang zu den Werkzeugen und Verbrauchsmaterialien.

Über LED-Boards und Werbeflächen zeigt der führende Hersteller für Befestigungstechnik während dem Event mit seinem Firmenlogo in den Sportarten Tischtennis, Beach Volleyball, Geräteturnen und Sportklettern Präsenz.

Das Event findet vom 11. bis 21. August in München statt. Dabei treten mehr als 4700 Sportlerinnen und Sportler in neun olympischen Sportarten an: Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen. Dabei sind Einzel-, Para-, Ball- und Mannschaftssportarten vertreten. Austragungsorte des Multisportevents sind das Olympiastadion, der angrenzende Olympiapark, die Olympia-Regattaanlage, die Rudi-Sedlmayer-Halle, die Messe München, der Königs- und Odeonsplatz sowie das Münchner Umland. Die offizielle Eröffnung der European Championships Munich 2022 findet am 10. August 2022 im Olympiapark statt und läutet 11 actionreiche Sport- und Festivaltage ein. Die European Championships Munich 2022 sind die größte Multisportveranstaltung in Deutschland seit den Olympischen Sommerspielen 1972.

„Als jahrzehntelanger Partner des Sports freuen wir uns, mit unterschiedlichsten Werkzeugen und Maschinen den Aufbau und die Wettbewerbe der European Championships Munich unterstützen zu dürfen. Die Partnerschaft unterstreicht das gemeinsame Anliegen, nicht nur bei Aspekten wie Inklusion und Nachhaltigkeit neue Maßstäbe zu setzen, sondern gleichermaßen der Nachwuchsförderung im Handwerk Rechnung zu tragen,“ sagt Fritz Hollweck, verantwortlich für das Sportsponsoring bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG.

Was das Handwerk vor allem für junge Berufseinsteiger zu bieten hat, zeigt sich beim Festival „The Roofs“, welches das Multisportevent über die gesamte Dauer begleitet. Mit einem Handwerkerdorf, bestehend aus vier „Handwerkerhütten“, wird eine Vielzahl von Handwerksberufen zum Anpacken und Mitmachen vorgestellt.
 

Über die Würth-Gruppe

Die Würth-Gruppe ist Weltmarktführer in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Montage- und Befestigungsmaterial. Darüber hinaus sind Handels- und Produktionsunternehmen, die sogenannten Allied Companies, in angrenzenden Geschäftsfeldern aktiv, wie etwa im Elektrogroßhandel, in den Bereichen Elektronik sowie Finanzdienstleistungen. In über 80 Ländern beschäftigt der Konzern weltweit mehr als 84.000 Mitarbeitende in über 400 Gesellschaften mit über 2.500 Niederlassungen. Der Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 17,1 Milliarden Euro. Mit 7.500 Mitarbeitenden ist die Adolf Würth GmbH & Co. KG in Künzelsau größtes Einzelunternehmen der Würth-Gruppe.

Unternehmen

This is not a valid email address.

Kunst & Kultur

This is not a valid email address.