Künzelsau,
06
Oktober
2021
|
10:15
Europe/Amsterdam

Akademie Würth feiert 30-jähriges Jubiläum

Zusammenfassung

Wie wichtig qualifizierte und motivierte Mitarbeitende für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens sind, wurde bei Würth schon früh erkannt. Damit für die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeitenden gesorgt ist, gründete Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth zusammen mit Harald Unkelbach 1991 die Akademie Würth. Heute sind auch Kunden und Gäste von extern herzlich willkommen.

Für Reinhold Würth war schon früh klar, dass die Mitarbeitenden das wertvollste Gut eines Unternehmens sind. Die Fähigkeiten und die Qualifikation aller Mitarbeitenden – und ebenso deren Motivation – waren und sind in den Augen Reinhold Würths die entscheidende Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft. Um sicherzustellen, dass die Mitarbeitenden weitreichende Möglichkeiten zur Weiterbildung haben, gründete er vor 30 Jahren die Akademie Würth. Inzwischen richtet sich das Seminarprogramm nicht mehr nur an Mitarbeitende, sondern auch an Kunden und Gäste. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht nur auf Weiterbildungen für Handwerksbetriebe, sondern deckt die komplette Bandbreite unternehmerischer Themenfelder ab.

 

Das Portfolio der Akademie Würth umfasst Trainings-, Beratungsdienstleistungen, Entwicklungsprogramme, Inhouse-Trainings beim Kunden vor Ort, ein Programm speziell für Meisterschüler sowie berufsbegleitende Studiengänge in Kooperation mit renommierten Hochschulen. Das Trainingsangebot umfasst die Themenfelder Methoden & Fachwissen, Führung & Persönlichkeit, Sprache & Kultur, Managementsysteme, Technik & Praxis sowie Prävention & Gesundheit. In über 50 Trainingszentren in Deutschland stehen rund 350 Experten, Trainer und Dozenten zur Verfügung, die auch Seminare direkt beim Kunden vor Ort durchführen.

 

Aktuelle Trends berücksichtigen

Aktuelle Themen greift die Akademie Würth unter anderem in ihren Seminaren rund um Digitalisierung, New Work, Work-Life-Balance oder im Qualifizierungsprogramm Nachhaltigkeitsmanagement auf. Letzteres gibt einen Überblick über die Dimensionen nachhaltigen Wirtschaftens und befähigt die Teilnehmenden das Gelernte in den eigenen Tätigkeitsbereich zu übertragen. Themen wie nachhaltiges Bauen, nachhaltige Lieferketten oder nachhaltige Logistik sind unter anderem Inhalte dieses Programms.

 

Über die Akademie Würth

Die Akademie Würth bietet ein ganzheitliches Weiterbildungskonzept sowohl für Beschäftigte der Würth-Gruppe als auch für Kunden und unternehmensfremde Interessenten. Das Portfolio der Akademie Würth besteht aus Trainings, Beratungsdienstleistungen sowie Entwicklungsmaßnahmen. Das Weiterbildungsprogramm umfasst Seminarthemen in den Themenfeldern Managementsysteme, Sprache & Kultur, Methoden & Fachwissen, Führung & Persönlichkeit, Prävention & Gesundheit sowie Technik & Praxis. Die Akademie Würth steht den Würth Mitarbeitern und Kunden mit einem ganzheitlichen Konzept als Dienstleister, Innovationstreiber und Lernbegleiter zur Verfügung.